Projekte

Es gibt den Vorschlag, bald eine neue Studie (mit Hilfe von bildgebenden Verfahren und Statistik) über die Wirkung von osteopathischen Normalisierungen auf diverse viszerale Pathologien oder funktionelle Störungen (Gastralgie, Diarrhoe, etc.) durchzuführen. Aus empirischer Sicht scheint es momentan so, dass es Korrelationen zwischen der wiedererlangten Bio-Dynamik, der Wiederherstellung der Funktionalität des Organs und dem Verschwinden von Symptomen gibt. Diese Forschungsarbeit müsste sich über die nächsten fünf Jahre erstrecken und könnte wichtige Elemente und Antworten für das Verständnis dieser Phänomene liefern.

FORTSETZUNG FOLGT…

Eine weitere Forschungsarbeit betrifft die Mechanik des Zwerchfells und Beckens und die daraus abzuleitenden Konsequenzen für die Therapie auf Grundlage unserer eigenen